Wednesday, September 23, 2015

Kochen wie ein Weltmeister...

Ja, ich gestehe es sofort: ich koche und backe und brate wie eine Verrückte, frisch muss es sein, halbwegs gesund muss es sein, fleischarm muss es sein und so viel selbstgemacht wie nur geht.
Heute habe ich mich zum ersten Mal dran gemacht eine Lasagne zuzubereiten. Was soll ich sagen, es war sogar kinderleicht! Und ging auch noch fix! Niemals hätte ich das für möglich gehalten---
Das ist langsam schon unheimlich. Suppen, Brote, Pasta, Salate, Desserts, Frittiertes, Überbackenes, Kuchen, Pizzen, Snacks und ganze Menüs...es macht tierisch Spaß!!! :D










2 comments:

  1. Ich finde mich genau in deinem Text wieder. Vor 2 Jahren hätte ich nie gedacht, dass ich einmal so gere kochen würde. Ich mache (fast) alles selbst - und wie du gesagt hast.. Frisch muss es sein und möglichst wenig Fleisch :D
    Toll! und es macht einfach Spaß :)

    Liebste Grüße
    Kristin von www.rock-n-enjoy.blogspot.co.at

    ReplyDelete
  2. Ich finde es ist total wichtig Essen zubereiten zu können, wahlweise ist man gezwungen Fertiggerichte mit zweifelhaften Inhaltsstoffen in die Mikrowelle zu werfen...und der Geschmack ist allein schon unvergleichlich :D LG zurück

    ReplyDelete