Friday, April 25, 2014

April Fragen

- "Wo hast du kochen gelernt und was kochst du so allen?"

Mhm, gelernt hab ich es nirgendwo, ich habe angefangen, als meine bessere Hälfte jobtechnisch immer aus dem Haus war, und das ist erst seit einigen Monaten der Fall. Da ich dann kochen musste, habe ich nach und nach was ausprobiert. Einiges ist auch abgeschaut, sowohl von meinem Vater als auch von meiner Schwiegermutter. Ich bin vom Repertoire allerdings noch recht eingeschränkt, ich verwende so lange eine Zutat, bis ich sie gut kenne und weiß, was sie mit dem Essen macht. Oft fange ich auch mit einem Rezept an und wandle es immer wieder ab, bis ich verschiedene Kombinationen parat habe. Im Allgemeinen koche ich vegetarisch, viel mit Gemüse und auch viele Pastagerichte und Salate. Meiner besseren Hälfte schmeckt es bislang tatsächlich sehr sehr gut, er sagte ich sei die erste Partnerin, die gut kochen könnte und würde auch fast an die Kochkünste seiner Mutter heranreichen. Das ist für Italiener fast schon eine Seligsprechung ;) Ich sehe es aber mehr unter dem sinnvollen und kreativen Aspekt. Kochen können ist irgendwie so eine Grundkompetenz, wenn man sich gesund ernähren will und macht einen unabhängig von Fertigfraß. Und ich sehe Kochen auch als Ausdruck von Kreativität. Verschiedene Zutaten geschmackvoll zu kombinieren, ist fast schon künstlerisch.

- "Weil du Fernsehprogramme erwähnt hast: was schaust du in Italien gerne?"

Ich glaube eine TV-Frage war in den letzten Monaten schon mal dabei, aber ich finde sie gerade nicht mehr :D Ich schaue in Italien eigentlich wenig fern, habe aber in den letzten Wochen den Fernseher tagsüber wieder ins Wohnzimmer gestellt und gemerkt, dass mein Hund dabei gut schlafen kann. Ich schaue aktuell am liebsten Real Time, wo italienische und amerikanische Sendungen gezeigt werden, darunter Sendungen zum Thema Kochen, Häuser, Einrichten, Mode und Heiraten. Leider typische Frauenthemen, aber da ich zB keine Soaps schaue, kann ich das mir gegenüber verantworten :D Ich schaue auch DMAX, aber da laufen eher Männersendungen, vieles über Autos und Maschinen und das ist dann eher langweilig. Abends aber gibt es auch interessante Sachen auf dem Sender, zB Cacciatori di Fantasmi oder 1000 Modi per morire oder survival Shows und natürlich Airport Security. Allerdings mal wieder alles englischsprachige Sendungen, die dann synchronisiert worden sind.

- "Gab es wieder Erdbeben bei euch?"

Das letzte, von dem berichtet worden ist, ist gut zwei bis drei Wochen her, aber hier hat man davon nichts gemerkt. Das letzte Erdbeben, das wir mitbekommen haben, war irgendwann im Winter, im Januar oder Februar, als es nachts auf einmal einen Schlag getan hat und man gar nicht sicher war, um was es sich da gehandelt hatte. Später hatte sich bestätigt, dass es ein Erdbeben gewesen war.

- "Ist dein Kinderbuch inzwischen fertig?"

Nein, leider noch nicht. Diesen Monat sitze ich projekttechnisch richtig fest und kann erst im Mai wieder loslegen. Aktuell ist hier zu viel zu tun und ich musste meine beruflichen Aktivitäten auf ein Minimum zurückschrauben :(

- "Gibt es noch einen Bericht über die Ostertage? Ich habe darüber jetzt gar nichts gelesen."

Ich hoffe ich komme noch dazu :)


No comments:

Post a Comment