Wednesday, December 25, 2013

Ja, ja, Weihnachtspause...

...das wird ja doch alles wieder nichts mit der selbstverordneten Auszeit! :) Ich möchte mich nämlich bedanken für ganz viele nette Mails und Grüße, Nachfragen, Kommentare und Feedback! Ich hoffe ihr habt einen schönen Heiligabend verbracht und seid reich beschenkt worden, sei es im materiellen oder immateriellen Sinne. Ich sitze hier wohlgenährt nach einer großen Portion Sauerbraten mit Klößen und Rotkohl, jeder Menge Schokolade und dem einen oder anderen Glas Rotwein und kämpfe mit der Müdigkeit. Dass sich die Projekte hier auf dem Schreibtisch stapeln, macht es irgendwie nicht besser, denn ich bewege mich wie durch Gelee und komme kaum einen Schritt vorwärts. Man sollte sowas an einem Feiertag ohnehin nicht angehen, aber einige der Projekte verführen einen regelrecht, ziehen einen in sich hinein und werfen einen damit vor einen schier unbezwingbaren Stapel an Dingen, die getan werden sollen, müssen oder wollen. Sie fordern Disziplin und Konzentration und all das will ein voller Magen nach Mitternacht heute irgendwie nicht mehr leisten. Also vielleicht doch erst mal alles weitere auf morgen verschieben und einfach mal nichts tun. Geht das? Ich habe da immer noch so meine Zweifel...fröhliche Weihachten  ;)


No comments:

Post a Comment