Saturday, October 5, 2013

Wie nennt man denn das...?

Ein seltsames Sprachphänomen fällt mir jetzt seit einigen Wochen immer mehr auf und ich weiß gar nicht wie man das googlen soll, denn man landet immer nur in Konjugationstabellen, um die es hier ja nicht geht: Es wird verwendet, wenn zum Beispiel jemand krank ist, aber inzwischen wieder isst. Dann wird erwähnt "mangiare - mangia", was so viel bedeutet wie "Was das Essen angeht - er isst". Wie sie das schreiben, ob "Mangiare? Mangia" oder "Mangiare: mangia" oder "mangiare - mangia", keine Ahnung. Ich weiß nicht mal, ob das überhaupt geschrieben wird oder ob es sich um ein rein mündliches Phänomen handelt. Es betrifft auch nicht nur essen, sie sagen auch "suonare - suona" - "Was das Klingeln angeht - es klingelt", oder auch "lavorare - lavora", "funzionare - funziona", "parlare - parla" und viele weitere Varianten. Aber googlen kann man das nicht und wenn man einen Einheimischen fragt, der wundert sich nur, was man denn daran wissen will, das sei doch ganz normale Sprache...tja...da wandel ich das mal zum Eigenzweck ab: capire - non capisco! ...


No comments:

Post a Comment