Monday, October 7, 2013

Momentaufnahme

Es riecht nach Winter, der Hund wechselt erneut sein Fell, das Gras ist nass, der Oleander verblüht, der Himmel grau, die Hängematte abgenommen, braune Blätter kleben auf den Stufen zur Haustür, grüne Zitronen hängen am Baum, die letzten Tomaten werden nicht mehr rot, der Feigenbaum verliert seine Blätter, man geht mit Wärmflasche ins Bett, man hört die Nachbarn weniger, die Unwetter mehren sich, das Feuerholz wird zurecht gelegt, man trinkt wieder Tee, Weihnachtskataloge flattern ins Haus, Sommerkleidung wird endgültig verstaut, die Heizung gewartet und keine Eiswürfel mehr verwendet, Kerzen werden wieder angezündet, der Garten wird nicht mehr gegossen und das Fahrrad häufiger stehengelassen, man friert nach dem Duschen, die Wäsche trocknet langsamer, die Sommerbewohner sind weg, zum Abendessen ist es dunkel, man fühlt sich zum Kamin hingezogen, niemand isst mehr draußen und auch wenn es tagsüber manchmal noch sehr warm ist, weiß man dennoch, dass der Sommer wirklich und endlich vorbei ist...


No comments:

Post a Comment