Thursday, July 25, 2013

Fragen II...

IV: "Langt es nicht erstmal, wenn ich Englisch kann? Ich kann ja immer noch Kurse vor Ort belegen."
- Im englischsprachigen Raum sicher ;) Ich denke, dass die Sprache auch eine Rüstung und Waffe sein kann. Wer die Sprache nicht kann, macht zwangsläufig mehr Fehler, erlebt mehr Ablehnung, wird öfter hängen gelassen, kann sich schlechter informieren, kann sich schlechter verteidigen, wird leichter geneppt, bekommt eher den Stempel "Ausländer". Für die Integration halte ich es für absolut wesentlich die Sprache vor Ort zu können. Zum Einen sprechen z.B. in Italien nicht sonderlich viele Leute Englisch, zum Anderen halte ich es auch für eine Frage des Respekts, die Landessprache auch in Ländern zu können, die flächendeckend gute Englischkenntnisse haben (zB. Niederlande oder Skandinavien)

V: "Ist es besser einen Partner vor Ort zu haben oder besser wenn man mit der Familie auswandert?"
- Ich denke, dass einem die eigene Familie erstmal mehr Stütze sein kann, auch zur kulturellen Identifikation. Aber die Integration klappt in meinen Augen leichter und schneller mit einem Partner vor Ort. Denn der hat bereits eine (Schwieger-)Familie, der hat Freunde oder einen Freundeskreis, und in Ländern wie Italien, wo die Beziehungen überlebenswichtig sind, ist ein muttersprachlicher Partner Gold wert. Ich denke auch, dass man als ausländischer Partner weniger auf Ablehnung stößt, als eine ganze Familie. Das sind alles meine persönlichen Erfahrungen, die ich hier teile; nichts davon ist wissenschaftlich begründet, aber ich hatte die Frage als persönliche und nicht empirische verstanden ;D

VI: "...will man bis in alle Ewigkeit in Italien leben?"
- Ein "bis in alle Ewigkeit" gibt es für mich nicht. Denn Dinge passieren von jetzt auf gleich, und man muss unvorbereitet umdisponieren und alles kommt ganz anders. Ich denke, man muss bei sowas sehr flexibel bleiben und zig Wege einkalkulieren. Meine Antwort lautet bei so etwas immer "für den Moment lebe ich in Italien". Und ich habe keine Ahnung, wie lange dieser Moment ist ;)


No comments:

Post a Comment